Mixed Cup Indiaca Malterdingen

Am 20.01.2024 fand in Herbolzheim der jährliche Mixed Cup von Indiaca Malterdingen statt. Wir vom CVJM Denzlingen waren mit einer Mannschaft in der Kategorie 35+ vertreten. Es waren 7 Mannschaften in der Kategorie gemeldet und es wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Die ersten beiden Spiele gegen Maulbronn und Edenkoben konnten deutlich gewonnen werden. Dann kam es zum Spiel gegen den auf dem Papier stärksten Gegner aus Malterdingen1. Hier konnte man die 1. Halbzeit noch mithalten, hatte dann aber in der 2. Halbzeit eine Schwächephase, in der man 4 Punkte abgab und das Spiel hinten raus somit verlor. Die Spiele gegen Eggenstein2 konnte wieder deutlich gewonnen werden und so waren die letzten beiden Spiele gegen Eggenstein1 und Malterdingen2 entscheidend für einen Platz auf dem Treppchen. Durch eine sehr starke Mannschaftsleistung konnte man zwei knappe aber zu keiner Zeit gefährdeten Siege einfahren und sich hinter Malterdingen1 den 2. Platz auf dem Podest sichern.

(Text: Andreas Nübling)

Badischen Indiaca Meisterschaften

Am 25.06.23 fanden die Badischen Indiaca Meisterschaften des CVJM in Liedolsheim statt. Der CVJM Denzlingen nahm mit einer Mixed-Mannschaft daran teil und war in einer Gruppe mit dem Gastgeber CVJM Rußheim, dem CVJM Ichenheim, einer Gast Mixed-Mannschaft auf Maulbronn und der männlichen A-Jugend aus Malterdingen (aufgrund zu geringer Beteiligung bei den A-Jugend Mannschaften).
In der Gruppenphase wurde ein „jeder gegen jeden“ gespielt, um die Halbfinalpartieren 1. gegen 4. und 2. gegen 3. zu ermitteln. In der ersten Partie des Tages musste die Mannschaft des CVJM Denzlingen gegen den Gastgeber des CVJM Rußheim antreten. Denzlingen verlor das Spiel deutlich und man merkte der Mannschaft an, dass sie nicht oft in der Besetzung zusammengespielt hat. Jedoch konnte sich die Mannschaft dann in den drei darauffolgenden Spielen stetig steigern und harmonierte immer besser. So wurden die restlichen Gruppenspiele allesamt deutlich gewonnen und die Mixed-Mannschaft schloss die Gruppenphase auf Platz 2 ab. Im Halbfinale spielte Denzlingen gegen den drittplatzierten aus Ichenheim, welche man im letzten Gruppenspiel sehr deutlich besiegt hatte.
Das Spiel im Halbfinale gestaltete sich sehr viel enger, trotzdem konnte sich der CVJM Denzlingen letztendlich durchsetzen und traf im Finale auf den CVJM Rußheim, gegen den man das erste Spiel des Tages in der Gruppenphase verloren hatte.
Das Finale war sehr spannend und die Mannschaft des CVJM Denzlingen zeigte eine konzentrierte und sehr gut Leistung. Somit führte man bis zwei Minuten vor Schluss mit 4 Punkten. Dann aber fehlte es an der letzten Entschlossenheit und Ruhe den Sack zu zumachen, Denzlingen verlor in den letzten Spielzügen 6 Punkte und wurde letztendlich badischer Vizemeister.

(Text: Andreas Nübling)